Paragleiten, Drachenfliegen 2015

Gleitschirm & Drachen Flugschüler 2015, eine tolle Zeit. Einige unserer Flugschüler sind hier nicht abgebildet. Dafür findet Ihr Schüler der vergangenen Jahre.

Kleine Wanderung mit dem Gleitschirm auf dem Bischling

Mit Hilfe von Christoph wurde am Wochenende eine gemütliche Gleitschirmwanderung auf unseren Hausberg dem Bischling unternommen. Als Belohnung gab es dann einen ruhigen Abgleiter. Die tollen Eindrücke wurden von Christoph festgehalten. Viel Spaß beim durchgucken der schönen Fotos.

Bilder vom Tandemfliegen in Werfenweng Salzburg

Red Bull X-Alps 2013, Boardairline

Auch heuer finden wieder interessante Gleitschirmbewerbe statt. Am 07 Juli 2013 starten die Red Bull X- Alps 2013

Mit dem Gleitschirm von Salzburg nach Monaco. fliegen oder gehen, bzw. laufen. 32 Athleten aus 21 Nationen nehmen an diesem Wettkampf teil. Wir sind uns sicher, die Gleitschirmpiloten werden wieder alles geben. Die Vielseitigkeit der einzelnen Teilnehmer wird auf eine harte Probe gestellt und die geleisteten und erreichten Platzierungen sind mit großem Respekt zu betrachten.

Boardairline Biotech Wettkampf für Paragleiterpiloten
Bordairline Biotech

Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder die Bordairline statt. Dort starteten ebenfalls Paragleiterpiloten mit hohem fliegerischem Können gepaart mit Ausdauer. Wir hoffen das vorangegangene Training macht sich bezahlt für die Athleten. Der erste Wettkampf findet am 03/04 Mai 2013 statt.

Wir drücken vor allem unseren österreichischen Gleitschirmpiloten die Daumen und hoffen für alle Teilnehmer das Beste.

 

Bilder und Videos findet ihr auf den jeweiligen Seiten, wir sind zum Teil auf der Rennstrecke denn die Red Bull X-Alps Route findet vor unserer Haustür statt. Ansonsten heißt es Live Tracking.

Red Bull X-Alps

Boardairline

Unser Schlechtwettertipp für Gleitschirm- und Drachenpiloten - das Haus der Natur

Ein Besuch für Gleitschirm- und Drachenpiloten im Haus der Natur zahlt sich aus.

 

Bist du hier im Gleitschirmurlaub und hast einen Schlechtwettertag, dann solltest du einmal die Ausstellungen im Haus der Natur besuchen. Auch für einheimische Gleitschirm Piloten mit Wissbegier ein Muss.

Nimm dir dafür Zeit, da man auf vielen Stationen unterschiedliche Ausstellungen studieren kann. Mit eindrucksvollen Modellen und Bauten erhält man anschaulich und leicht verständlich verschiedene Themen erklärt. Es gibt für jede Altersgruppe etwas und es wird einem bei diesem Besuch nicht langweilig. Einige Sachen wirst du beim Gleitschirm Theorieunterricht schon gehört haben, umso besser wenn man es „ anfassen“  kann.  

 

Beispiele für interessante Themen mit Bezug auf den Flugsport sind.

 

Windkanal mit Rauch und verstellbaren Profilen

Verschiedene Flügelprofile in Strömungen

Corioliskraft

Wingtips

Lotuseffekt

Kreiselkräfte (schön zum schwindlig werden)

Und vieles, vieles mehr

 

Der Eintritt ist auch nicht teuer, es lohnt sich in jedem Fall.

Haus der Natur